Radiowerbung ist klimafreundlich!

Radiowerbung ist klimafreundlich!

Ein möglichst nachhaltiges Wirtschaften und der Schutz des Klimas sind Themen, die auch dem Funkhaus Halle sehr am Herzen liegen: So haben wir zum Beispiel unter dem von RTL Deutschland initiierten Claim “Packen wir’s an“ mit einer Nachhaltigkeitswoche rund um Energie auf zukunftsrelevante Themen aufmerksam gemacht und setzen uns auch weiterhin für eine regionale Aufforstungim Harz ein mit dem Radio Brocken Baum-Schenken. 

Das Thema Nachhaltigkeit ist für Menschen, Marken und auch für die Werbung eines der Wichtigsten. Eine Studie von Mediascale bestätigt, dass für 88% der Entscheider und Entscheiderinnen in Unternehmen das Thema Nachhaltigkeit eine große Rolle spielt. Und 63%, dass die Nachhaltigkeit der Werbeträger hohe Relevanz besitzt.  

Green Media1

Gemeinsam Nachhaltigkeit im Medienalltag vorantreiben

Wer Radio für seine Kommunikation nutzt, tut der Umwelt etwas Gutes, denn Radiowerbung hat mit Abstand den geringsten CO₂ Ausstoß aller Medien. Zu diesen Ergebnissen kommt der GRP-Rechner von Mediaplus, der es sich zur Aufgabe macht die CO₂ Emission von Werbekampagnen zu berechnen. Im Vergleich aller Medien hat der Hörfunk den geringsten CO₂-Ausstoß, wie die nachfolgende Grafik zeigt:

Und auch für die Werbemittelerstellung, also den Radiospot, muss niemand um die Welt jetten oder Massen an Requisiten bauen. Für gute Radiospots reicht eine Aufnahme bei einem regionalen Produktionsstudio und die karibischen Strände, wilde Partys oder Menschenmassen entstehen ganz klimafreundlich im Kopf. Und dies nicht weniger wirksam.  

Radio erreicht Millionen. In keinem anderen Medium verursacht Ihre Werbung weniger CO₂. Werben Sie klimafreundlich, denn nachhaltige Mediaplanung bietet Ihnen einen eindeutigen Wettbewerbsvorteil. Entdecken Sie Radiowerbung neu mit uns!          Wir beraten Sie gern. 

Setzen Sie auf einen verlässlichen Partner!

Ansprechpartner Vertrieb im Funkhaus Halle

»…und nutzen Sie unsere reichweitenstarken Programme für Ihre Werbeziele. Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!«

Matti Pirnack (Verkaufsleiter)