Fünf Orte, 170.000 Votingstimmen und ein Star, um den sich alle reißen: Das Radio Brocken Stars for Free Konzert mit Chartstürmer Alvaro Soler ließ etliche Herzen höher schlagen und bot ein attraktives Werbeumfeld für ansässige Unternehmen.

Radio Brocken Stars for Free on Tour mit Alvaro Soler
und Werbepartner MediMax

Fünf Orte, 170.000 Votingstimmen und ein Star, um den sich alle reißen: Das Radio Brocken Stars for Free Konzert mit Chartstürmer Alvaro Soler am 20. April 2018 war nicht nur Auslöser für viele höher schlagende Herzen in Sachsen-Anhalt, sondern bot auch ein attraktives Werbeumfeld für ansässige Unternehmen.

Hohe Reichweite auf allen Kanälen

Mit über 390.000 Webzugriffen, mehr als zwei Millionen erreichten Hörern sowie über eine Million erreichten Usern in den Social Media-Kanälen entwickelte sich die Aktion innerhalb von nur zweieinhalb Wochen zu einem wahren Interaktionsgaranten und Aufmerksamkeitsmagneten. Und mittendrin: Werbepartner MediMax.

MediMax wurde unter anderem in die Bewerbungstrailer zur Aktion eingebunden. So klang der Trailer:

Online-Einbindung auf der Radio Brocken Website

Werbeflyer in den MediMax-Filialen

Tausende zusätzliche Direktkontakte erzeugte der gemeinsame Aktionsflyer:

  • ausgelegt in 15 MediMax-Filialen in Sachsen-Anhalt zum Mitnehmen
  • persönlich an Besucher von anderen Radio Brocken-Veranstaltungen ausgehändigt

Hintergrund zur Aktion

Radio Brocken holte den deutsch-spanischen Chartstürmer Alvaro Soler nach Sachsen-Anhalt für ein exklusives Stars for Free on Tour Konzert. Der Clou: Die Hörer konnten per Online-Voting auf www.radiobrocken.de entscheiden, in welchem Ort der sympathische 27-jährige Popsänger for free auftreten soll. Fünf Orte hatten sich für das große Votingfinale qualifiziert.

Im Final-Voting standen:

  • der Goitzschesee in Bitterfeld
  • der Schulhof der Berufsschule WEMA in Staßfurt
  • ein Bauernhof in Punkewitz (bei Naumburg)
  • die Freilichtbühne Landsberg
  • und die Private Gitarrenschule Wolmirstedt.

Bereits in den ersten Stunden gingen mehrere tausend Stimmen beim Sender ein. Tagelang lieferten sich vor allem die Staßfurter Schule und der Goitzscheseee ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Schlussendlich siegte Staßfurt mit 41,8% von insgesamt knapp 170.000 abgegebenen Votingstimmen vor dem Goitzschesee (39,2%) und der Gitarrenschule Wolmirstedt (13,4%). Etwas weiter abgeschlagen landeten die beiden anderen Finalisten, ein Bauernhof in Punkewitz (bei Naumburg) und die Freilichtbühne Landsberg, auf den Plätzen vier und fünf.

Der Voting-Einsatz hat sich für die Staßfurter Schüler mehr als gelohnt. Sie erlebten eine Schulfeier der ganz besonderen Art! Das Radio Brocken-Team reiste am 20. April bereits am Vormittag in Staßfurt an und baute eine Bühne, eine 10.000 Watt Musikanlage und jede Menge Licht auf dem Schulhof auf. Um 19 Uhr hieß es dann „Arme bzw. Handys hoch und mitsingen“, als Alvaro Soler unter anderem seine Hits „Sofia“, „El mismo sol“ und seinen aktuellen Chartkracher “La Cintura” präsentierte. Radio Brocken Moderatorin Amrei Gericke war ebenfalls mit ihrem Morgenshow-Team vor Ort und sorgte für ein stimmungsvolles Warmup.

Schreiben auch Sie Erfolgsgeschichte mit uns!

Werden auch Sie Partner unserer beliebten Events oder nutzen Sie unsere Kompetenz und Sendermarken, um Ihre eigene Veranstaltung zu professionalisieren. Wir beraten Sie gern ganz unverbindlich! Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!