Radio Brocken ist der Sender in Sachsen-Anhalt, der sich für seine Hörer und Mitmenschen einsetzt. Unsere Reporter sind im ganzen Land unterwegs und nehmen sich jedem Thema an. Für ihren leidenschaftlichen Einsatz erhielt das Team den Länderpreis Sachsen-Anhalt sowie Nominierungen in weiteren Kategorien.

24.06.2019

Ihr Sender mit Auszeichnung
Radio Brocken gewinnt beim Rundfunkpreis Mitteldeutschland 2019

Am 21. Juni 2019 wurde in Erfurt der Rundfunkpreis Mitteldeutschland verliehen. Radio Brocken gewann den Länderpreis Sachsen-Anhalt und erhielt Nominierungen in zwei weiteren Kategorien.

Gewonnen: Länderpreis Sachsen-Anhalt

„Der Radio Brocken Sachsen-Anhalt Reporter“
Simon Dietze, Janina Kersting, Gregor Klimmasch und Markus König

Das blaue Reportermobil ist überall, wo in Sachsen-Anhalt etwas los ist. Simon Dietze traut sich auch dort hin, wo es schwierig ist, mit den Leuten ins Gespräch zu kommen. Seine Reportagen und Interviews sind Höhepunkte in der Morgenshow von Radio Brocken. Er lässt die Hörer schmunzeln, wenn er im Selbstversuch den langsamsten Fahrstuhl des Landes testet oder darüber fachsimpelt, wie sich wohl der einsame Elch in einer Rinderherde fühlt. Der Sachsen-Anhalt-Reporter setzt sich für die Menschen ein, bleibt dran an den Themen, berichtet immer wieder. Ohne seine Hartnäckigkeit wäre zum Beispiel die fiese „Blitzerfalle“ in Halle nie entschärft worden. Simon Dietze hat Talent, mit Menschen zu reden. Es macht Spaß, ihm und den weiteren Moderatoren zuzuhören und so den Tag zu beginnen.

Nominiert in der Kategorie „Beste eigenproduzierte Werbung/Beste selbstentwickelte Promotion“

„Unser Herz schlägt für Sachsen-Anhalt! Unser Herz schlägt fürs Ehrenamt. Wir sagen DANKE!“
Melek Bühler, Simon Dietze, Amrei Gericke, Janina Kersting und Gregor Klimmasch

Nominiert in der Kategorie “Bester Beitrag”

„Sachsen-Anhalts Feuerwehren – die Retter des Dürresommers 2018“
Lars Frohmüller, Janina Kersting, Stefan Pollak und Ronny Schulz

Ihr Ansprechpartner für Pressefragen

André Gierke
Leiter Unternehmenskommunikation

Tel: 0345 5258-140
E-Mail: andre.gierke@funkhaus-halle.de