Nachdem nun feststeht, dass der Hallesche FC seinen Platz in der 3. Liga gesichert hat, gibt es noch eine weitere positive Meldung: Erstmals wird Radio Brocken exklusiver Radiopartner der Rot-Weißen ab der Saison 2020/21. Neuer, frischer Wind ist garantiert mit Berichterstattungen und bester Unterhaltung bei den HFC-Events.

03.07.2020

Erstklassige Neuverpflichtung für die 3. Liga
Radio Brocken nun offizieller Radiopartner und Co-Sponsor beim HFC

Nachdem nun feststeht, dass der Hallesche FC seinen Platz in der 3. Liga gesichert hat, gibt es noch eine weitere positive Meldung: Erstmals wird Radio Brocken exklusiver Radiopartner der Rot-Weißen ab der Saison 2020/21. Der Club einigte sich mit dem landesweiten Sender auf eine Zusammenarbeit für mindestens drei Jahre bis Saisonende 2022/23. Ob an den Spieltagen im Erdgas Sportpark oder auch bei weiteren Veranstaltungen des Clubs können sich Fans, Partner und Sponsoren nun auf frischen Wind und beste Unterhaltung vom beliebten Radiosender freuen, der mit seinem Funkhaus ebenfalls in der Saalestadt zuhause ist.

»Gerade in Corona-bedingt wirtschaftlich nicht einfachen Zeiten, wollen wir ein Zeichen setzen und dem HFC unter dem bekannten Vereinsmotto #nurzusammen zur Seite stehen. Wir freuen uns, als der offizielle Radiopartner mit dem Hallenser Drittligisten in die kommenden Spielzeiten zu gehen. Für das konsequent auf Sachsen-Anhalt ausgerichtete Programm von Radio Brocken ist die nun besiegelte Zusammenarbeit ein echter Gewinn. Gemeinsam wollen wir dafür sorgen, dass der Hallesche FC sich auch weiterhin als positives Aushängeschild über die Region hinaus entwickelt«, erklärt Funkhaus Halle Geschäftsführer Mike Bröhl. Neben der Berichterstattung über Land, Leute, Politik und Wirtschaft gehören ebenso Sportereignisse zu einer wichtigen Informationssäule des Radiosenders.

Auch HFC-Präsident Jens Rauschenbach freut sich über die „Neuverpflichtung“ bei der Medienpartnerschaft. »In konstruktiven Gesprächen spürten wir, wie groß die Lust der Radio Brocken-Mannschaft auf die Zusammenarbeit mit unserem HFC ist. Wir fühlen uns gut aufgehoben im Funkhaus Halle, unserer Heimatstadt. Und wir freuen uns auf gemeinsame Ideen, Imagetransfer und die umfangeiche Bewerbung unserer Veranstaltungen«, schaut Jens Rauschenbach voraus.

Positive Botschafterrolle für die Region

Die gegenseitige Partnerschaft wurde vor kurzem von beiden Seiten im Erdgas Sportpark per Unterschrift besiegelt. Radio Brocken wird damit bei allen Heimspielen als Co-Sponsor und offizieller Radiopartner seine Verbundenheit mit dem Verein präsentieren können. Mit einer noch stärkeren Berichterstattung im Programm und dem Know-how der Radio Brocken Eventexperten unterstützt der Sender den Halleschen Fußballclub e. V. aufmerksamkeitsstark bei Saisoneröffnung, -abschluss und auch den Heimspielen. Beide Parteien wollen mit dieser Zusammenarbeit ihre positive Botschafterrolle für die Region ausbauen und neue Fans und Sympathisanten dazugewinnen. Weitere innovative Marketingideen und Kooperationsmöglichkeiten werden gerade zwischen den Verantwortlichen beider Häuser besprochen und sollen in der kommenden Saison umgesetzt werden.

Radio Brocken konnte zuletzt wiederholt mit starken Zahlen überzeugen und ist aus dem Alltag seiner Hörer nicht mehr wegzudenken. Mit Radio Brocken werden laut aktueller Media-Analyse in Summe mehr als 600.000 Hörer an jedem Tag erreicht. Damit schaltet fast jeder Dritte in Sachsen-Anhalt mindestens einmal täglich das beliebte Programm ein.

Ihr Ansprechpartner für Pressefragen

André Gierke
Leiter Unternehmenskommunikation

✆ 0345 5258-140
andre.gierke@funkhaus-halle.de