Jugendliche aus Sachsen-Anhalt können weiterhin freitags und samstags zum halben Preis mit dem Taxi sicher nach Hause fahren. Radio Brocken unterstützt die Aktion.

Die Aktion Fifty-Fifty-Taxi wurde verlängert

Als Medienpartner der Aktion Fifty-Fifty-Taxi freut sich auch Radio Brocken über die Entscheidung der Verlängerung dieser vorbildhaften Aktion. Jugendliche zwischen 16 und 26 Jahren können dadurch freitags und samstags sicher mit dem Taxi von einer öffentlichen Veranstaltung Heim fahren – und das zum halben Preis.

Am 10. Mai trafen sich die Sponsoren und Vertragspartner der Verkehrssicherheitsaktion in Halle (Saale) und unterzeichneten zusammen mit Mike Bröhl, Geschäftsführer von Radio Brocken, sowie Vertretern der Taxigenossenschaften die Fortführung der Kooperationsvereinbarung für das Jahr 2017.

Vertragsunterzeichnung durch die Fifty-Fifty-Taxi-Partner Christine Rettig, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit ADAC, Mike Bröhl, Geschäftsführer Funkhaus Halle, Holger Stahlknecht, Minister des Innern des Landes Sachsen-Anhalt, Wilma Struck, Landesrepräsentantin der AOK Sachsen-Anhalt, Nicole La Noutelle, Gebietsdirektorin der Saalesparkasse, Dr. Michael Ermrich, Geschäftsführender Präsident des OSV, Winfried Bahr, Vorsitzender Taxi u. Mietwagen Genossenschaft Halle eG

Mehr Sicherheit bei häufiger Nutzung

Innenminister Holger Stahlknecht rät allen jungen Leuten, das Angebot zu nutzen. Denn erstmals ist es im vergangenen Jahr gelungen, dass kein Jugendlicher auf der Fahrt nach Hause von der Disko bei einem Verkehrsunfall sein Leben lassen musste.

Im vergangenen Jahr sind mehr als 34.000 fifty-fifty-Tickets eingelöst worden. Seit Beginn der Aktion vor 18 Jahren sogar 670.000 Tickets.

„Wer gut feiert, soll auch gut wieder nach Hause kommen. Das fifty-fifty-Taxi ist eine seit Jahren sehr bewährte und erfolgreiche Aktion, die sich ganz der Sicherheit unserer jungen Menschen im Land verschrieben hat. Das fördern und unterstützen wir sehr gern mit unseren beiden Programmen Radio Brocken und 89.0 RTL“, erklärt Funkhaus Halle Geschäftsführer Mike Bröhl.

Fifty-fifty Tickets

Mit den fifty-fifty-Tickets, die es in Filialen der Sparkassen, in ÖSA-Kundencentern, in LBS-Beratungsstellen und in den Service-Centern des ADAC (Magdeburg, Halle/Saale und Dessau-Roßlau) zu kaufen gibt, sparen die Jugendlichen 50 Prozent. Ein Ticket kostet 1,25 Euro, hat aber einen Wert von 2,50 Euro. Die Taxifahrer nehmen die Tickets als Zahlmittel entgegen. Die andere Hälfte der Tickets übernehmen die Sponsoren.

Wir unterstützen auch Ihr Projekt!

Auch Sie engangieren sich in Sachsen-Anhalt, Niedersachen, Thüringen oder in angrenzenden Bundesländern mit einem Projekt, für das Sie einen starken Medienpartner brauchen? Lassen Sie uns reden und schauen, ob wir Sie mit Radio Brocken und 89.0 RTL unterstützen können.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören! Sie erreichen uns telefonisch unter 0345 5258-222 und per E-Mail an erfolg@funkhaus-halle.de.