Während Covid-19 die Wirtschaft in unserem Lande in die Knie zwingt und viele von uns daheim bleiben müssen, übernimmt Radio die Rolle des Vertrauensmediums Nummer eins. Warum es sich lohnt, auf Audio zu setzen!

Werben in Zeiten von Corona? 
Warum es sich lohnt, auf Audio zu setzen!

Während Covid-19 die Wirtschaft in unserem Lande in die Knie zwingt und viele von uns daheim bleiben müssen, spielt die Aufgabe der Medien in diesen Zeiten eine besonders bedeutsame Rolle. Sie sind Informationsgeber Nummer eins und bieten den Menschen Halt in einem Alltag, der nicht alltäglich ist. Das Radio ist dabei für die Mehrheit ein unverzichtbarer Begleiter und der einzig enge Kontakt zur Welt dort draußen.

Radio- & Audio-Nutzung aktuell überdurchschnittlich hoch

Auch bei uns steht nun seit mehreren Wochen die Arbeit im Home Office auf dem Tagesprogramm. Unsere Redakteure von Radio Brocken und 89.0 RTL arbeiten dennoch unermüdlich an einer verlässlichen, stets aktuellen Berichterstattung und einer Programmgestaltung, die der Situation gerecht wird. Die Moderatoren sind gleichzeitig Sprachrohr und Zuhörer der Menschen im Sendegebiet und lenken ihre Gedanken mit einer angemessenen Leichtigkeit auch immer wieder auf andere relevante Themen. Diese Mischung überzeugt und sorgt für enormen Zuwachs, besonders bei den digitalen Reichweiten.

Audio erreicht
mehr Hörer per Livestream

Radio Brocken Livestream

89.0 RTL Livestream

Audio informiert
immer mehr User mobil per App

Radio Brocken App

89.0 RTL App

Quelle: Interne Auswertung von Livestream-Hörern (Active Sessions > 60 Sekunden Hördauer); App-Store-Daten für App-Downloads – Vergleichszeitraum 01.-29.03.2020 vs. 01.-29.01.2020

»Ich höre Euch jeden Morgen, ihr gebt mir Normalität in diesen Zeiten.«
Zitat einer Radio Brocken-Hörerin

Radio – Das Vertrauensmedium in Krisenzeiten

Das Bedürfnis nach Nähe und Vertrauen ist momentan größer denn je. Genau hier spielt Radio eine entscheidende Rolle. Eine aktuelle Studie bestätigt den hohen Stellenwert von Radio in der Bevölkerung. Für 52 Prozent der Menschen gehört Radio zum festen Bestandteil des Medienkonsums. 14- bis 49-Jährige vertrauen Radio mehr als anderen Medien.

Quelle: Gemeinschaftsstudie „Media Feeling – Media Reach“ von AS&S Radio, der Radiozentrale und der RMS

Corona – und jetzt?

Weitere Tipps und Beispiele für Werbungtreibende im Online Audio & Radio.

Unser Land fährt wieder hoch

Unser Land atmet auf: Die ersten Geschäfte und Ausflugsziele öffnen wieder und unsere Hörer freuen sich auf den lang ersehnten Besuch bei Ihnen! Nehmen Sie jetzt Fahrt mit uns auf und kurbeln Sie Ihr Business wieder an.

Hilfsplattform für lokale Anbieter in Sachsen-Anhalt

Rabattz.de, ein Angebot vom Funkhaus Halle, unterstützt regionale Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen in der Corona-Zeit und öffnet seine Plattform kostenfrei für die Veröffentlichung von Hilfs- und Serviceangboten. Jetzt mehr erfahren und mitmachen!

11 Werbechancen in der Corona-Krise

In Krisenzeiten verändern sich Gewohnheiten und Nachfragen der Menschen. Wie Sie dies für Ihre Markenkommunikation und Werbebotschaften clever nutzen können, verraten wir Ihnen in 11 Ideenansätzen!

Wir sind für Sie da!

»Auch in Zeiten wie diesen haben wir stets ein offenes Ohr für Sie und Ihre Anliegen. Gemeinsam stehen wir diese außergewöhnliche Zeit durch! Wir unterstützen Sie mit mindestens genauso außergewöhnlichen Lösungen. Kontaktieren Sie mein Team und mich gern telefonisch oder per E-Mail für nähere Informationen.«

Matti Pirnack (Verkaufsleiter)
✆ 0345 5258-200